SAM 

das Sammeltaxi Oststeiermark startet neu durch in der TOP3 Zukunftsregion in Sinabelkirchen und Markt Hartmannsdorf.

Das Sammeltaxi Oststeiermark ergänzt den bestehenden öffentlichen Verkehr in der Oststeiermark als Zu- und Abbringer für die erste und letzte "Meile". 



SAM startet neu durch!

Das Sammeltaxi bietet individuelle Moblität in Regionen wo Bus und Bahn nicht fahren. Zudem ist SAM eine Moblitätsalternative für den umweltbewussten Verzicht auf ein Auto und Zubringer zu Car- und Bikesharing sowie sonstigen Moblitätsangeboten in der Region.

Fahrten sind von Sammelhaltepunkt zu Sammelhaltepunkt möglich. In der Region sind alle Einrichtungen des täglichen Bedarfs angebunden sowie alle Ortsteile.

SAM ist von Montag bis Sonntag von 6:00 Uhr bis 20:00 Uhr unterwegs. Frühzeitige Buchungen erhöhen die Möglichkeit von Sammelfahrten.

Buchung: Telefonisch unter 050 36 37 38 oder via SAM-WebApp unter sam.oststeiermark.at

Auskunft:
Info-Hotline unter 050 36 37 39 oder via Mail an kundenservice@oststeiermark.at

Tarife

Distanz                 1 Person          ab 2 Personen
bis   7 km              € 4                    € 2
bis 10 km              € 8                    € 4
bis 15 km              € 12                  € 8
ab 15,01 km         € 2/km             € 1/km


  • Kinder bis 6 Jahre fahren gratis, benötigen jedoch eine Begleitperson älter als 14 Jahre.
  • Der Radtransport kostet € 3,00 pro Rad.
  • Der Tiertransport kostet € 3,00. Tiere müssen in der Transportbox oder gesichert im Fußraum transportiert werden. Hunde benötigen einen Maulkorb.
  • Registrierte Kunden zahlen für Fahrten innerhalb ihrer Gemeinde und zu Knotenpunkten der jeweiligenGemeinde in der Regel max. den Tarif bis 10 Kilometer.
  • Bezahlt wird direkt bei der Beförderung in bar, bargeldlos mit Karte oder direkt im  Zuge der Online-Buchung.

Registrieren und alle Vorteile als GemeindebürgerIn von SAM nutzen!

Direkt online in der WebApp sam.oststeiermark.at, mittels Registrierungsformular via Mail an kundenservice@oststeiermark.at oder im Gemeindeamt.

  • Hausabholung für mobilitätseingeschränkte Personen (Behinderten-Nachweis, Pflegestufe oder kurzfristige Einschränkung mit ärztlichem Attest). Beantragung im Gemeindeamt mittels Formular.
  • In der Regel um maximal € 8,00 innerhalb der Gemeinde unterwegs.
  • In der Regel um maximal € 8,00 zum nächsten Knotenpunkt - Anschluss Öffentlicher Verkehr oder nächstes (teilregionales) Zentrum.


 Dieses Projekt wird aus Mitteln des Klima- und Energiefonds gefördert und im Rahmen des Programms KEM und KLAR durchgeführt.